| 00.00 Uhr

Moers
Fitness für Mamas jetzt in Moers

Moers. Kangatraining bedeutet Fitness für Mutter und Kuschelstunde für Babys. Von Pauline von Lehmden

Als frischgebackene Mutter trainieren und gleichzeitig das Baby ganz nah bei sich haben. Das bedeutet "Kanga". Idee, der in Österreich entwickelten Sportart ist, dass die Babys die Nähe zu ihrer Mutter spüren können, während diese trainiert. Kangatraining bedeutet ein vollständiges Workout zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Ausdauer, Flexibilität und muskulären Ausdauer. Dabei werden die tiefen Bauchmuskeln, der Beckenboden und das Gesäß sowie der Rücken und die Brustmuskulatur trainiert.

Auch in Moers gibt es "Kanga" nun am Horstmannshof. "Das gute am Kangatraining ist, dass selbst unruhige Babys bei den Übungen meist einschlafen. Außerdem wächst das Gewicht sozusagen mit. So baut sich der Schweregrad des Trainings von allein auf", sagt Carmen Wahlicht, die nun zweimal die Woche junge Mütter trainiert. Eine Stunde lang dauert das beckenbodenschonende Training. "Bei der Ausbildung zur Kangatrainerin arbeitet man eng mit Ärzten und Hebammen zusammen, denn es ist sehr wichtig, dass die Babys gesund getragen werden und das Training auch für die Mamas schonend bleibt", so Wahlicht. Das bedeutet: keine Sprünge, eine korrekte Körperhaltung und Alternativübungen bei Beschwerden.

Mit "Kanga" beginnen können junge Mütter sechs bis acht Wochen nach der Entbindung, bei einem Kaiserschnitt nach zehn bis zwölf Wochen. "Wichtig ist, dass die Mütter den postnatalen Check hinter sich haben." Außerdem sei "Kanga" kein Ersatz für die Rückbildungsgymnastik, diese sollte man im Besten Fall schon vor Beginn des Kangatrainings hinter sich haben. Für acht Wochen kostet es 95 Euro. Innerhalb von Stunden war der Kurs am Montag von zehn bis elf Uhr belegt. Doch wer Lust auf "Kanga" bekommen hat, kann sich noch für den Kurs am morgigen Freitag anmelden. Dieser findet von 11 bis 12 Uhr im Horstmannshof, Horstmannsweg 3 statt. Anmeldungen für eine Schnupperstunde am Freitag über www.kangatraining.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Fitness für Mamas jetzt in Moers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.