| 00.00 Uhr

Rheurdt
SPD berät über Turnhallen und die Zukunft des Oermter Berges

Rheurdt. Bei ihrer Klausurtagung in Goch diskutierten die Mitglieder des Rheurdter Ortsvereins über die aktuellen Herausforderungen für die Gemeinde.

Am vergangenen Wochenende hat der SPD-Ortsverband Rheurdt bei seiner Klausurtagung im Gocher Ortsteil Nierswalde Fragen der Gestaltung in der Gemeinde Rheurdt diskutiert. Die eingeladenen Spitzen der Verwaltung informierten die Teilnehmer über ihre mittel- und langfristigen Planungen. Ausgehend von diesen Plänen, der erfreulichen Finanzlage Rheurdts und dem von der Politik diagnostizierten Sanierungsstau wurden dann von den Sozialdemokraten eigene Zielvorstellungen entwickelt.

So möchten die SPD-Mitglieder die Überprüfung der Ausrüstung und ein neues Gebäude für die Freiwillige Feuerwehr mittragen. Einzig über den Standort des neuen Gerätehauses muss noch eine Einigung erzielt werden. Eigene Vorschläge und Favoriten für den Standort wolle der SPD-Ortverein aber vorerst nicht nennen, da dies, erklärte unserer Zeitung die Vorsitzende Barbara Wolter, bedeute die Wünsche der Feuerwehr selbst nicht ernstzunehmen.

Beim Thema der Trägerschaft des Oermter Bergs favorisiert die SPD wie die Verwaltung das derzeitige Konzept, möchte allerdings noch darüber beraten, wie sich die Attraktivität des Volksparks steigern ließe.

Außerdem plant sie die Sanierung der alten Sporthallen, um den derzeitigen Betrieb zu garantieren, möchte sonst aber in der Sportfrage erst die Position des Gemeindesportverbandes einholen und dann eventuell eigene, alternative Ideen einbringen. Die SPD stellt zudem die Frage in den Raum, ob überhaupt alle angefragten Aktivitäten beim bestehenden Raumangebot durchführbar seien, denn die Sportinfrastruktur habe Defizite. Eine den Ansprüchen der Bürger genügende Infrastruktur sei jedoch nötig, um neue Bürger für Rheurdt zu gewinnen.

Die entstandenen Ideen und Vorschläge sollen auch im Haushaltsentwurf des nächsten Jahres berücksichtigt werden.

(pra)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: SPD berät über Turnhallen und die Zukunft des Oermter Berges


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.