| 18.22 Uhr

Tischtennis
Für das TTC-Quartett hängen die Trauben hoch

Vier Spieler des Tischtennis-Regionalligisten TTV Blau-Rot Schaephuysen haben sich für die heute und morgen in Erkelenz stattfindenden Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert: Christian Strack, Axel Fischer, Andreas Konzer und Dinesh Rao.

Ob Strack an die Platten gehen wird, entscheidet sich aber erst heute. Der wegen eines Mittelfußbruchs angeschlagene Akteur macht seinen Einsatz davon abhängig, wie seine Genesung fortschreitet.

TTC-Kapitän Udo Lindemann sagt: "Viel wichtiger ist ihm und uns allen sein Einsatz mit unserer Mannschaft am nächsten Wochenende im Spitzenspiel der Regionalliga beim 1. FC Köln." Bei den WTTV-Titelkämpfen werden etliche Spieler aus den Zweitliga-Clubs des Tischtennis-Westens vertreten sein. Daher werden die Trauben für die vier Vertreter der Blau-Roten ohnehin sehr hoch hängen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Für das TTC-Quartett hängen die Trauben hoch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.