| 00.00 Uhr

Moers
Zeugenaussage klärt versuchten Einbruch auf

Moers. Ein Lob der Polizei gilt einem Moerser (24), der Montag gegen 1.10 Uhr Beobachtungen an die Polizei weitergab, die gerade Spuren nach einem Einbruch in ein Wettbüro an der Klever Straße sicherte. Unbekannte hatten versucht, gewaltsam dort einzudringen. Sie flüchteten, als sich die Alarmanlage einschaltete. Der Zeuge hatte zuvor gegen 0.30 Uhr ein Auto beobachtet, das ohne Licht auf einen Parkplatz eines Hinterhofs an der Bankstraße gefahren war.

Die Insassen hatten beim Aussteigen unbekannte Gegenstände bei sich. Nach einer Fahndung nahm die Polizei zwei 32-jährige Duisburger fest. Im Fahrzeug fanden die Beamten unter anderem zwei Brechstangen, Sturmhauben sowie Handschuhe. Nun prüft die Polizei, ob die beiden Tatverdächtigen auch noch für weitere Einbrüche in der Regeion verantwortlich sind.

Quelle: RP