| 00.00 Uhr

Nettetal
Frau fährt gegen Mauer und erfindet Unfallflucht

Nettetal. Bei dem Unfall verletzte sich die 20-Jährige leicht

Eine 20-jährige Autofahrerin ist in der Nacht zu gestern in Nettetal gegen eine Mauer gefahren. Nach Angaben der Polizei verlor sie nach der Ausfahrt aus einem Kreisverkehr die Kontrolle über ihren BMW. An dem Wagen entstand Totalschaden. Gegenüber der Polizei sprach sie von einer möglichen Unfallflucht durch einen angeblich am Unfall beteiligten Radfahrer. "Die Spuren am Unfallort sprachen allerdings dagegen", erklärte ein Polizeisprecher. Die Frau erwartet nun möglicherweise eine Anzeige wegen Vortäuschens einer Straftat.

Der Unfall ereignete sich gegen 0.40 Uhr auf der Lobbericher Straße. Nach der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr verlor die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen eine Mauer. Bei dem Unfall wurde sie so schwer verletzt, dass sie ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Telefon 02162 377-0.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Frau fährt gegen Mauer und erfindet Unfallflucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.