| 00.00 Uhr

Nettetal
Kultur-Card: Schüler können gratis Museen besuchen

Nettetal. Die Museen K 20 und Haus der Geschichte machen mit

Kultur ohne Geld erleben: Das können Zehn- bis 14-jährige Schüler, die am Kulturrucksack-Projekt teilnehmen. Ab sofort können sie sich in der Stadtbücherei Nettetal, Lobbericher Straße 1 in Breyell, die kostenfreie Kultur-Card abholen.

Mit dieser Karte sind in den Osterferien das Museum K 20 in Düsseldorf und das Deutsche Museum, Ahrstraße 45 in Bonn, zu besuchen. Bei freiem Eintritt können pro Kultur-Card bis zu zwei Kinder/Jugendliche sowie zwei Erwachsene die Sonderausstellungen (zurzeit Expressionistin Carmen Herrera) und Sammlungen der beiden Museen erleben und an Aktionen teilnehmen. Im Museum in Bonn werden Erfindungen vom Schnellzug über den Airbag bis zum MP3-Player gezeigt. Zurzeit sind dort bei "Stein auf Stein" mehr als 600 Lego-Modelle ausgestellt.

Erneut nimmt die Stadt Nettetal am Landesprojekt "Kulturrucksack" teil. Bereits zum sechsten Mal organisiert die Stadtbücherei zahlreiche Veranstaltungen, Projekte und Workshops für Zehn- bis 14-Jährige. Weitere Angebote sind für die kommenden Sommer- und Herbstferien geplant.

Info Mit der kostenfreien Kultur-Card können Jugendliche mit bis zu drei Begleitern Angebote bis Sonntag, 8. April, bei freiem Eintritt nutzen. Bei der Abholung in der Stadtbücherei in Breyell (geöffnet: montags 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, dienstags 14 bis 18 Uhr, donnerstags 10 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr sowie freitags 14 bis 18 Uhr) ist das Alter zu belegen.

(busch-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nettetal: Kultur-Card: Schüler können gratis Museen besuchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.