| 00.00 Uhr

Neuss
Autofahrer schlägt und beleidigt Polizisten

Neuss. Mit einem äußerst aggressiven Autofahrer hatte es die Neusser Polizei am Donnerstagmorgen zu tun. Um 4.10 Uhr kontrollierten Beamte am Berghäuschensweg den Fahrer eines VW Golf. Er war den Beamten zuvor durch seine auffällige Fahrweise aufgefallen. Der Mann fuhr nämlich "Schlangenlinien". Das teilte die Polizei gestern mit.

Bei der Kontrolle des 28-Jährigen schlug den Einsatzkräften Alkoholgeruch entgegen. Während der Überprüfung bestätigte sich der Verdacht - ein Vortest ergab einen Wert von knapp zwei Promille und lag damit deutlich über dem des Erlaubten.

Für die erforderlich gewordene Blutprobenentnahme sollte der Mann zur Wache gefahren werden. Das passte dem aggressiv auftretenden Neusser aber offenbar überhaupt nicht. Der 28-Jährige leistete erheblichen Widerstand. Er trat und schlug nach den Polizisten, gleichzeitig bedrohte und beleidigte er sie auf das Übelste. Nur mit Mühe gelang es, den Mann unter Kontrolle zu bringen.

Dem Fahrer wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein stellten die Beamten zudem sicher. Den Golf-Fahrer erwartet neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

Quelle: NGZ