| 00.00 Uhr

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende
"Dirty Dancing" im Open-Air-Kino

Neuss. Zwei Tage lang ist das Neusser Südbad in der Hand von Filmliebhabern. Gezeigt werden beim Open-Air-Kino der Kinderfilm "Rio 2", der Kultfilm "Dirty Dancing" sowie "Honig im Kopf". Noch gibt es einige Karten - doch wer dabei sein will, sollte sich sputen.

Weniger die Filme als die Atmosphäre stehen beim "Stadtwerke Neuss Open Air Kino", das morgen, 15. Juli, und am Samstag, 16. Juli, im Neusser Südbad, Jakob-Koch-Straße 1, stattfindet, im Vordergrund. "Wir zeigen Filme, die die meisten Gäste schon gesehen haben dürften. Es kommt aber auf die besondere Stimmung an. Die Zuschauer blicken ins Grüne, hinzu kommt der Sonnenuntergang", sagt Veranstalter Marc Pesch, der sich auf kuschelige Temperaturen jenseits der 20-Grad-Grenze freut, die für das Wochenende angesagt wurden.

Für das Kinoerlebnis unter freiem Himmel verwandeln sich die Liegeflächen auf der Tribüne am 50-Meter-Außenbecken in Kinositzplätze für mehrere Hundert Gäste. Zudem gibt es Popcorn, Snacks, Barbecue und eine Cocktailbar. Laut Pesch sei das Event bereits im Vorjahr gut besucht gewesen. Auch für dieses Jahr ist er guter Dinge, denn der Vorverkauf ist gut angelaufen.

Doch was steht in diesem Jahr auf dem Programm? Los geht's am Freitagnachmittag mit einem Streifen für die Kleinsten. Ab 16 Uhr flimmert "Rio 2 - Dschungelfieber" über die große Leinwand. In dem US-amerikanischen animierten Familienfilm leben die bereits aus dem ersten "Rio" bekannten Aras namens Blu und Jewel mit ihrem Nachwuchs in Rio de Janeiro und erleben im Regenwald am Amazonas Abenteuer, während sich Brasilien auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 vorbereitet. Bei dem Soundtrack dürften jedoch nicht nur Kinder auf ihre Kosten kommen. Schließlich wurden die Lieder zum Film unter anderem von Popstar Bruno Mars ("Marry You", "Treasure") gesungen.

Apropos Soundtrack: Die Songs zu dem Film, der ab 20.15 Uhr im Open Air Kino gezeigt wird, sollten gerade die weiblichen Gäste noch im Kopf haben. "Dirty Dancing" flimmert dann über die Leinwand, und Kulthits wie "The Time of my Life" von Jennifer Warnes und Bill Medley lassen noch heute die Herzen der Damenwelt höher schlagen. Das Gros der Gäste wird das Werk von Emile Ardolino bereits mindestens einmal gesehen haben, doch wer kann schon von sich behaupten, "Dirty Dancing" bereits unter freiem Himmel beim Sonnenuntergang geschaut zu haben? Für Romantiker mit Hang zum Kitsch die passende Gelegenheit.

Abgeschlossen wird Open Air Kino am Samstagabend ab 20.15 Uhr mit Til Schweigers und Lars Gmehlings "Honig im Kopf", in dem unter anderem Schweigers Tochter Emma und Dieter Hallervorden mitspielen. Nach Angaben von Marc Pesch sind für "Dirty Dancing" noch 40 und für "Rio 2 - Dschungelfieber" sowie "Honig im Kopf" jeweils 70 Karten erhältlich.

Die Tickets für die Abendfilme kosten zehn Euro, die Karten für die Kindervorstellung sieben Euro (inklusive Schwimmbadeintritt). Es gibt freie Platzwahl. Im Vorverkauf sind die Tickets an der Kasse im Südbad, im Kunden-Center Nahverkehr an der Krefelder Straße 38 in Neuss sowie online unter www.marcpesch.de erhältlich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Freizeit-Tipps Fürs Wochenende: "Dirty Dancing" im Open-Air-Kino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.