| 10.51 Uhr

Neuss
Heiratsantrag beim Oktoberfest: Ingrid sagt Ja

Heiratsantrag beim Oktoberfest Neuss: Ingrid sagt Ja
Beim Oktoberfest der Grenadiere wurde auf Bänken getanzt. FOTO: salz
Neuss. Nach dem Besuch des Oktoberfestes der Neusser Grenadiere wird sich im Leben von Ingrid Müller einiges ändern. Denn die Mönchengladbacherin wurde um 21.30 Uhr mit einem Heiratsantrag auf offener Bühne überrumpelt - und sagte Ja.

"So etwas haben wir in 35 Jahren nicht erlebt", behauptete Martin "Der Maschtei" Wilhelm, Frontmann der Band "Brandig" - und die Menge tobte. Im Mai oder Juni soll nun geheiratet werden, sagte Bräutigam Wolfgang Habart, mit dem Ingrid Müller seit Januar zusammen ist.

800 Gäste zählten Grenadiermajor Markus Ahrweiler und der erste Vorsitzende Rainer Halm am Samstag im Festzelt auf dem Kirmesplatz, fast keiner darunter, der nicht in Dirndl oder Lederhose gekommen war. Eine dezente Ausnahme machte der amtierende Schützenkönig Gerd-Philipp Sassenrath, der bewies, dass sich die Königsnadel auch auf einem Janker gut macht. Dass er Oktoberfest noch üben muss, zeigte sich wiederum beim Fassanstich. Moderator Marc Pesch wollte den Schützenkönig offensichtlich mit dem Hinweis "heiß" machen, Münchens Oberbürgermeister habe das erste Wies'n-Fass eine Woche zuvor mit zwei Schlägen angeschlagen, doch zeigte sich Gerd-Philipp II. von diesem plumpen Versuch unbeeindruckt. Er schlug und schlug und schlug - 15 Mal zu, bis es hieß: "O'zapft is".

Star des Abends bei diesem inzwischen vierten Oktoberfest waren die Erftmusikanten aus Grevenbroich, die die Menge im Festzelt mit ihrer Musik auf Betriebstemperatur brachten, und die Band "Brandig" aus Reit im Winkl, die ab 20 Uhr das Kommando übernahm.

Die war aus München geflohen, wie ihr Bandleader betonte, weil an diesem Wochenende dort das "Italiener-Wochenende" droht und man kaum einen Einheimischen trifft. Da nahm die Kapelle doch lieber die Strecke von 730 Kilometern auf sich, um mit den Neussern zu feiern. Und zwar richtig. Erst nach 3 Uhr kehrte im Zelt auf dem Kirmesplatz Ruhe ein.

(-nau)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiratsantrag beim Oktoberfest Neuss: Ingrid sagt Ja


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.