| 00.00 Uhr

Neuss
SPD verabschiedet Anni Brandt-Elsweier

Neuss: SPD verabschiedet Anni Brandt-Elsweier
Brandt-Elsweier verlässt die Fraktion. FOTO: Woi
Neuss. Fraktion bestätigt Arno Jansen als Vorsitzenden. Michael Ziege übernimmt Vorsitz im Kulturausschuss.

Nach fast 50 Jahren Zugehörigkeit zur Fraktion der Neusser SPD hat sich Anni Brandt-Elsweier aus der politischen Arbeit zurückgezogen. Die Fraktion verabschiedete die inzwischen 85-Jährige, die in ihrer Laufbahn Fraktionsvorsitzende, Vize-Bürgermeisterin, Vize-Landrätin und von 1990 bis 2002 Bundestagsabgeordnete war, gestern in der ersten Sitzung nach der Sommerpause. Brandt-Elsweier hatte zuletzt als sachkundige Bürgerin im Kulturausschuss mitgearbeitet und kaum eine Fraktionssitzung versäumt, sagt Arno Jansen (43).

Jansen stellte sich gestern Abend zur Halbzeit der 2020 endenden Wahlperiode als Fraktionsvorsitzender zur Wiederwahl und wurde ebenso im Amt bestätigt wie seine beiden Stellvertreter Claudia Föhr (51) und Sascha Karbowiak (29). Weil mit Sarah Bührt und Hartmut Rohmer zwei Stadtverordnete die 19-köpfige Ratsfraktion verlassen haben, die auch im Fraktionsvorstand ein Amt bekleideten, waren Ergänzungswahlen nötig. Marc Vanderfuhr (30) wurde in der Nachfolge von Hartmut Rohmer zum Schatzmeister gewählt. Um auch der Quotenregelung der Partei zu entsprechen, ging das fünfte Vorstandsamt wieder an eine Frau. Constanze Kriete (40) rückt im zweiten Anlauf als Beisitzerin in den Vorstand auf. Sie war bei den letzten Wahlen in einer Stichwahl noch Sarah Bührt unterlegen geblieben.

In der politischen Arbeit wird der Stadtverordnete Michael Ziege (30) Hartmut Rohmer beerben. Er wird künftig den Kulturausschuss leiten.

Weitere Umbesetzungen wurden nötig, um die neu nachrückenden Stadtverordneten Dietmar Dahmen (49) und Christian Holz (66) in die Ausschussarbeit einzubinden. Und mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 wurden einige sachkundige Bürger in die vordere Reihe geholt, die das Potenzial und das Interesse haben, für den Rat zu kandidieren.

(-nau)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: SPD verabschiedet Anni Brandt-Elsweier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.