| 00.00 Uhr

Radevormwald
Helfer verkaufen Bons für die Martins-Tüten an der Wupper

Radevormwald. In den nächsten Tagen bis Ende Oktober wird wieder ein Team von zehn Helfern durch die Straßen und Ortschaften der Wupperorte gehen, um für den zum 66. Mal stattfindenden, großen Martins-Umzug der Wupperortschaften Spenden zu sammeln.

Verbunden damit ist der Verkauf von Bons für die Tüten. "So soll eine schöne Tradition in den Wupperortschaften fortgesetzt werden", berichtet Stefan Braun vom Organisationsteam.

Sollten die Sammler eine Person nicht zu Hause erreichen, besteht ab sofort auch die Möglichkeit, sich Bons für die Tüten im Friseurgeschäft Hückesfeld (Keilbecker Straße 31) zu holen. "Natürlich auch hier gegen eine Spende", berichtet Braun weiter.

Die Helfer bereiten dann für den 5. November die einzelnen Tüten vor, damit sie nach dem Martin-Umzug in der Grundschule an der Brede ausgegeben werden können. Der Martins-Umzug mit mehreren Hundert Kindern und Elternteilen aus den Wupperorten startet in diesem Jahr am Samstag, 5. November, um 17.30 Uhr am Standort Brede der Verbundgrundschule Bergerhof-Wupper.

Sa. 5. November, 17.30 Uhr, Grundschulstandort Wupper, Auf der Brede.

(wos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Helfer verkaufen Bons für die Martins-Tüten an der Wupper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.