| 00.00 Uhr

Radevormwald
Hitzefrei ist am ersten Tag nach den Sommerferien kein Thema

Radevormwald. So wenig wie möglich bewegen, die Räume so stark wie möglich abdunkeln. Diese Faustregel galt gestern bei den Schülern und Lehrern in Radevormwald und Hückeswagen, denn das Kommando "Hitzefrei" gab es am ersten Schultag nicht. Obwohl die Temperaturen bis Freitag oft über 30 Grad hinausgehen sollen, ist kein Hitzefrei in Sicht. Dafür war es zu lange kühl, und die Gebäude haben sich in den letzten Wochen auf eine angenehme Temperatur abgekühlt. Matthias Fischbach-Städing als Leiter des Theodor-Heuss-Gymnasiums entscheidet nur dann für Hitzefrei, wenn es in den Räumen nicht mehr auszuhalten und die Grundtemperatur innerhalb des Gymnasiums zu hoch geworden ist. "Die Räume erhitzen sich in der prallen Sonne natürlich stark. Nach einer oder mehreren Wochen Hitze kann es dann kritisch werden. Diese Situation ist momentan aber nicht absehbar", sagt der Schulleiter.

Die Realschule in Hückeswagen spricht Unterrichtsausfall wegen Hitze immer mit den anderen Schulen in der Stadt ab und sieht für die restliche Woche ebenfalls keinen Grund für mehr Freizeit. "Heute war der erste Schultag und wir haben uns über das schöne Wetter gefreut. Wir entscheiden nach Gefühl, weil es ein offizielles Hitzefrei nicht mehr gibt", sagt Schulleiterin Christiane Klur. "Wir haben die Temperatur aber schon im Blick und entscheiden uns für Hitzefrei, wenn es für Schüler und Kollegen besser ist", sagt sie. Auch an der Städtischen Realschule in Radevormwald ist gestern Mittag kein Unterricht ausgefallen.

Während die weiterführenden Schulen gestern einen üblich langen Tag hinter sich brachten, beendeten die meisten Grundschulen den ersten Schultag bereits um 11.30 Uhr. Noch vor der intensiven Mittagssonne konnten die Grundschüler zurück nach Hause, es sei denn, sie gingen in die Betreuung. Bis es in Rade und Hückeswagen also zu verkürzten Schulzeiten wegen hoher Temperaturen kommt, muss es in den nächsten Wochen weiterhin heiß und sonnig bleiben.

(wos)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radevormwald: Hitzefrei ist am ersten Tag nach den Sommerferien kein Thema


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.