| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Einkaufen in Rade - das lohnt sich richtig

Radevormwald. RADEVORMWALD (rue) Ein prächtiges Bild: Die Werbegemeinschaft begrüßte jetzt 30 glückliche Gewinner in der Sparkasse: Dank der zahlreichen attraktiven Preise, die die Einzelhändler für das Gewinnspiel zum Stadtfest gestiftet hatten, gab es beim Gewinnspiel in diesem Jahr mehr Teilnehmer und Gewinner als je zuvor. Auch in diesem Jahr bot die Werbegemeinschaft das Gewinnspiel wieder in Form einer Quiz-App an. Zusätzlich wurde jedem Einzelhändler auch eine Papierform angeboten. Dass in diesem Jahr mehr als 500 Antworten über die App und als Quizkarte eingegangen sind, lag sicherlich nicht nur an dem guten Wetter.

Tanja Niedrau hatte sofort einen Blick auf den Hauptpreis geworfen - eine Gelenkarmmarkise von Sonnen Schneider. Ihr Einsatz, alle Einzelhändler aufzusuchen und die Quizfragen über die App zu beantworten, hat sich gelohnt. Mit 23 richtigen Antworten durfte sich die Hauptgewinnerin als Erste einen der attraktiven Preise aussuchen - und somit war ihr die Markise sicher. Dicht gefolgt von Tobias Krämer, der sich als zweiter Gewinner für den Outdoor-Sitzsack von Möbel Schaub entschied. Holger Keuerleber freute sich als Drittplatzierter über einen 50-Euro-Gutschein der Bären-Apotheke. Daniela Hansen hatte es nicht so leicht: Sie nutzte die Papierform und entschied sich als vierte Gewinnern für einen 50-Euro-Radevormwald-Einkaufsgutschein gestiftet von "Gut Hören". Bei Gewinnern mit gleicher Punktzahl entschied das Los. So freute sich Ruth Kistner über die Kerbholz- Uhr gestiftet von Juwelier Kühn.

"Da hat sich der Einkauf einer neuen Sonnenbrille ja gelohnt," sagte Hans-Jürgen Kärgel, "ich habe noch nie etwas gewonnen". Nur beiläufig hatte er seine Quizkarte ausgefüllt und konnte sich nun über einen Fußball von Sport Reinbott freuen.

Gewinner, die nicht zur Übergabe erscheinen konnten, können sich noch bis zum 30. September ihren Preis in der Sparkassen-Hauptstelle an der Hohenfuhrstraße abholen.

"Wer noch nie etwas gewonnen hat, sollte in Rade einkaufen", appelliert die Werbegemeinschaft. "Denn spätesten zur Weihnachtsverlosung locken wieder viele attraktive Gewinne." Das sind die Gewinner Isa Acar, Klaus Amboß, Katharina Babatz, Andrea Berndt, Nicole Cutaia, Stefan Demtröder, Ingo Eicker, Kirsten Gerhard, Margit Hahn, Ingeborg Halbig, Daniela Hansen, Hilde Hölter, Simone Hölter, Andi Ibe, Hans-Jürgen Kärgel, Holger Keuerleber, Ruth Kistner, Annelie Klang, Tobias Krämer, Ulrike Kraus, Michael Krause, Sabine Lippert, Hein Ludgera, Maik Niedrau, Barbara Ottofülling, Eva Ritzmann, Philipp Schneider, Claudia Vogel, Rosi Werth und Heike Winter.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Einkaufen in Rade - das lohnt sich richtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.