| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
30-Jähriger rast in Gartenlaube

Heiligenhaus: 30-Jähriger rast in Gartenlaube
Im Gartenhaus kam der Pkw schließlich zum Stehen. FOTO: Polizei
Heiligenhaus. Schwerer Unfall auf der Pinner Straße Sonntagmorgen: Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Mann, kurz vor der Einmündung Pinner Straße / Dümgesweg mit seinem Audi nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Grünanlage und geriet auf die Gegenfahrbahn der Velberter Straße.

Dort rammte der Audi eine Fußgängerampel, durchbrach anschließend einen Gartenzaun und kam schließlich in einem Gartenhaus zum Stehen. Der Audi-Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu, so die Polizei gestern. Zeugen leisteten Erste Hilfe bei dem zunächst bewusstlosen Fahrer. er wurde anschließend ins Klinikum Niederberg gebracht und dort untersucht.

Den Unfallschaden schätzen die ermittler auf 19.000 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: 30-Jähriger rast in Gartenlaube


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.