| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Ausbildung zum Jäger startet

Heiligenhaus. Interessierte können jetzt noch einsteigen. Teilnahme kostet 1000 Euro.

Die Ausbildung zum Jäger beginnt mit der Teilnahme an einem Vorbereitungskursus. Für Interessenten aus dem Kreis Mettmann und der Stadt Düsseldorf findet jedes Jahr der "Jägerkursus Niederberg" statt; 2016/17 zum 31. Mal.

Der nächste Lehrgang hat bereits am 1. September begonnen und dauert bis Ende April nächsten Jahres. Der Unterricht findet jeweils dienstags und donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Umweltbildungszentrum Heiligenhaus, Abtskücher Straße 24 statt. Die Unterrichtstermine werden durch Lehrwanderungen ergänzt. Diese finden an sieben Samstagnachmittagen statt und sind fester Bestandteil der Ausbildung. Die Ausbilder verfügen durch ihren Beruf und langjährige jagdliche Erfahrung über eine hohe fachlicher Kompetenz. Sie übermitteln den Teilnehmern praxisnah und anschaulich das für das Bestehen der Jägerprüfung notwendige Wissen. Dazu gehören Inhalte aus den Prüfungsgebieten: Kenntnis der Tierarten, Waffentechnik, Jagdbetrieb, Jagdrecht sowie des Tierschutz-, Naturschutz- und Landschaftspflegerechts. Mit der Lehrgangsgebühr in Höhe von 1000 Euro ist der gesamte theoretische Ausbildungsinhalt, die Lehrwanderungen und die Beschaffung einheitlicher Lehrbücher abgegolten. Die Schießausbildung im Kugel- und Schrotschießen erfolgt in etwa 15 Terminen auf dafür zugelassenen Schießständen. Die Übungswaffen stellt der Lehrgang zur Verfügung.

Auch wenn der neue Lehrgang gerade begonnen hat, können Interessierte derzeit noch mühelos einsteigen. Kursleiter Klaus Sternemann beantwortet alle Fragen rund um die Ausbildung zum Jäger. Er ist telefonisch unter 02102 5537505 oder per E-Mail: klaus.sternemann@arcor.de zu erreichen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter "http://www.jaegerschaft-d-me.de".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Ausbildung zum Jäger startet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.