| 00.00 Uhr

Ratingen
Ensemble "Flötissimo!" spielt im Ferdinand-Trimborn-Saal

Ratingen. Zu einem außergewöhnlichen Querflötenkonzert lädt die Städtische Musikschule Ratingen für Freitag, 28. Oktober, um 19 Uhr in den Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23, ein: Das Ensemble "Flötissimo!", bestehend aus 25 musikbegeisterten Flötisten, stellt sein neues Programm vor. Unter dem Titel "Our Show" werden Arrangements aus sechs Jahrzehnten Pop- und Jazzmusik erklingen. Der Eintritt ist frei.

Beim Konzert geht es mit dem Standard "The Preacher" in den 50er-Jahren der New Yorker Jazz-Szene los, dann weiter an die Westküste der USA mit dem 60er-Jahre Hit "California Dreaming". The Carpenters sind zu hören, ebenso Eric Clapton mit seiner unvergleichlichen Nummer "Tears in Heaven". Hier wird nicht auf den Live-Gitarren-Sound verzichtet. Die Unterstützung von anderen Instrumentalisten der Musikschule gehört dazu.

Aktuelle Titel wie "You're gonna miss me when I'm gone" oder auch die "Groove Quartets" des Niederländischen Jazz-Musikers Bert Lochs stellen besondere rhythmische Anforderungen an das Ensemble, die es - unter der Leitung von Anne Urbach und Ralf Meiers - nicht nur auf ihren Instrumenten meistern wird. Für alle Zuhörer heißt es an diesem besonderen Abend: "Let's swing together!".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ensemble "Flötissimo!" spielt im Ferdinand-Trimborn-Saal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.