| 00.00 Uhr

Ratingen
Gestohlen gemeldetes Auto hing am Abschlepphaken

Ratingen. Für kurzzeitige Aufregung sorgte am Sonntagabend ein angeblicher verschwundener Sportwagen. Er war in der Zeit von Samstag bis Sonntagabend von einem Parkplatz am Fahrbahnrand der Hochstraße in Ratingen Mitte abgestellt worden und wurde am Sonntagabend vermisst.

Die Polizei löste eine Fahndung nach dem BMW Z4 aus. Der Zeitwert des Fahrzeuges wurde mit etwa 17.000 Euro angegeben. Das meldete die Polizei gestern Morgen. Wenig später kam dann die "Erfolgsmeldung". Der Sportwagen war gar nicht gestohlen worden. Er war vielmehr - offenbar ordnungsgemäß - abgeschleppt worden. "Wie uns die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats heute Vormittag mitteilten, wurde der BMW abgeschleppt und befindet sich auf einem Sicherstellungsgelände der Stadt Ratingen. Die Fahndung nach dem Pkw wurde somit eingestellt", teilte die Polizei wenig später mit.

Üblicherweise wird nach solchen gestohlenen Fahrzeugen sogar international gefahndet.

(JoPr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Gestohlen gemeldetes Auto hing am Abschlepphaken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.