| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erfolge für TuS-Jugend beim Weitsprung in Bochum

Ratingen. In Bochum gab es zweimal Gold für die Lintorfer. Von Nils Jewko

Die Nachwuchsathletinnen des TuS Lintorf haben beim Weitsprung-Cup in Bochum gleich mehrere Erfolge gefeiert - und das trotz der furchtbaren Wetterbedingungen. Wegen starker Regenfälle wurde der Wettkampf vor dem Weitsprung (U9) und dem abschließenden 800-Meter-Lauf abgebrochen und auch auf den Aushang der finalen Ergebnislisten wurde vor Ort verzichtet. Die Athleten konnten ihre Platzierungen erst hinterher einsehen.

Zuvor konnte der Großteil der sechs TuS-Leichtathletinnen erste Wettkampferfahrung sammeln und dabei sogar zwei Siege verbuchen. Sydney Minski (U8) konnte sich über die 50-Meter-Sprintstrecke in 8,64 Sekunden zeitgleich mit einer Konkurrentin durchsetzen, dahinter folgte mit Luisa Zucali (8,9 Sekunden) eine weitere Lintorferin auf Platz drei. Beim Weitsprung gab es dann einen Positionstausch: Während Zucali mit einer neuen persönlichen Bestweite von 3,46 Metern den Sieg einfuhr, landete Minski mit nur sechs Zentimetern weniger auf Rang drei.

Mit Elina Weber, Karolina Hofius, Louisa-Marie Friedrich (alle U8) und Joanna Spelling (U9) waren noch vier weitere Nachwuchsathletinnen des TuS am Start und rundeten aus Sicht der beiden Trainer, Jannis Siebecke und Florian Rolfes, die gute Mannschaftsleistung vor der Sommerpause ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erfolge für TuS-Jugend beim Weitsprung in Bochum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.