| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hösels F-Jugend schlägt Fortuna und ist Meister

Ratingen. Unfassbar - 400 Zuschauer kamen am Samstagnachmittag trotz des schlechten Wetters Wetter an den Höseler Neuhaus, wo das Fußball-F-Jugendfinale des SV Hösel gegen Fortuna Düsseldorf anstand. Die gastgebenden Blau-Weißen schafften dabei die Riesen-Sensation, sie gewannen 4:3 in einem unglaublich dramatischen Match und sind Meister!

"So etwas habe ich in meiner langen Fußballer-Laufbahn noch nie erlebt", sagte Hösels Cheftrainer Zeljko Misic, der Ex-Profi. "So viele Fans bei einem Schülerspiel, das ist unglaublich. Dann diese Begeisterung auf beiden Seiten und diese nicht zu überbietende Dramatik, dieses Spiel bleibt für alle unvergessen."

Die Höseler führten zur Pause durch die Treffer von Jaden Asamoah, dem Sohn des in Hösel wohnenden Schalker Ex-Profis Gerald Asamoah, Hendrik Ebbers und Giuliano Misic mit 3:1. Fortuna drängte im zweiten Durchgang mächtig, glich sogar noch zum 3:3 aus. Und in der Schlussminute war es dann Jaden Asamoah, der den SV Hösel wieder 4:3 nach vorne schoss - der Sieg. Fortuna kam trotz aller Mühen nicht mehr heran. Die Zuschauer waren aus dem Häuschen.

Misic: "Ich konnte viele Scouts von großen Vereinen entdecken. Auch sie waren alle begeistert, was in unserem Dorf bewegt wurde." Zwei Spieler der Mannschaft sind schon zu Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf gewechselt. Man kann davon ausgehen, dass nach dem neuerlichen Erfolg noch ein paar mehr wechseln werden.

(wm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hösels F-Jugend schlägt Fortuna und ist Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.