| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zwölf Medaillen für die jüngsten TV-Schwimmer

Ratingen. Die jüngsten Schwimmer des TV Ratingen starteten erfolgreich beim 40. Weihnachtsschwimmfest des SSC Hellas in Wuppertal. Trotz der starken Konkurrenz der SG Bayer und SG Rhein Erft Köln konnten die Schwimmer der Jahrgänge 2008 und 2009 bei insgesamt 21 Starts zwölf Medaillen für den TV erschwimmen. Die jüngste Schwimmerin, Johanna Kroll (2009), wurde mit einer Gold- und zwei Silbermedaillen für ihre guten Leistungen belohnt. "Johanna ist in der Lage, unsere Anweisungen sofort umzusetzen, obwohl sie so jung ist", sagen die Trainerinnen Petra Zierz und Fabienne Fromont. Auch die anderen Schwimmer freuten sich über neue Bestzeiten sowie drei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen.

Am Wochenende steht für die TV-Schwimmer in Neuss der Jahresabschluss auf der 50-Meter-Bahn an. 44 Wasserratten des TV starten beim 40. Internationalen Schwimmfest. "Ich erhoffe mir Bestzeiten und Qualifikationsnormen für die Deutschen Meisterschaften im Mai", sagt Trainer Christian Kowalis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zwölf Medaillen für die jüngsten TV-Schwimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.