| 00.00 Uhr

Stadttheater
Der Magische Zirkel zaubert wieder

Ratingen. Der Magische Zirkel Düsseldorf wurde vor genau 75 Jahren gegründet. Und auch im Jubiläumsjahr 2015 wird wieder eine Zaubergala unter dem Titel "Kaum zu glauben" am Samstag, 17. Oktober, um 20 Uhr im Stadttheater am Europaring stattfinden.

Wie bereits in den letzten Jahren erwartet die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm mit einigen preisgekrönten Zauberkünstlern aus ganz Deutschland. Überraschung, Staunen und Verblüffung sind garantiert. Eine zauberhafte Nacht voller Magie und Illusionen zum Staunen, Lachen und Träumen.

Das Publikum wird bereits im Foyer von mehreren Zauberkünstlern empfangen, die aus nächster Nähe und umringt von Zuschauern ihre magischen Experimente präsentieren.

Außerdem erleben die Zuschauer in diesem Jahr folgende preisgekrönten Künstler auf der Bühne:

Max Muto, der amtierende Deutsche Meister der Sprechzauberei, geht ungewöhnliche Wege für einen Zauberkünstler: Anstatt Frauen zu zersägen oder Tiger erscheinen zu lassen, vertraut er ganz auf die Magie des Wortes. Luke Dimon, Deutscher Meister der Zauberkunst und Magier des Jahres, wird das Publikum magisch, fesselnd und unterhaltsam an die Grenzen des Verstandes bringen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Simone Rau, Vizemeisterin in der Sparte "Allgemeine Magie mit Vortrag", zaubert unter dem Motto "Schnallen Sie sich an und hören Sie auf, Ihren Augen zu trauen". Thomas Berner alias "Don Dölle - der Magicus" zeigt eine temporeiche Mischung aus Stand Up Comedy, Magic und 20 Jahre Erfahrung im Showbiz. Die Zaubertrixxer, Deutscher Meister in der Sparte Illusionen, präsentieren klassische Illusionen neu interpretiert sowie originelle Neuentwicklungen.

Durch den Abend führt der Düsseldorfer Zauberkünstler und Wahrnehmungsveränderer Thorsten Happel, Deutscher Meister in Comedy-Zauberei und regelmäßiger Gast bei "Monday Night Magic", New Yorks erfolgreichster Off-Broadway-Zaubershow. Die Regie des Abends hat Renate Knopf.

Eintrittskarten gibt es für 16,50 bis 19,50 Euro im Kulturamt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungswünsche werden unter Telefon 5504104/-05 entgegengenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadttheater: Der Magische Zirkel zaubert wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.