| 00.00 Uhr

Remscheid
Ausbildungsbeginn bei Stadtwerken und EWR

Remscheid. Für die neuen Auszubildenden der Stadtwerke und der EWR fiel nun der Startschuss ins Berufsleben. Mit einem vielfältigen Einblick in die Aufgaben des Unternehmens ging es für acht von ihnen los - in einer Einführungsveranstaltung begrüßten dann Geschäftsführer Thomas Hoffmann, Ausbildungsleiterin Nancy Fuchs und Ausbildungskoordinatorin Lina Jäckel die neuen Azubis sowie deren eingeladene Eltern und gaben einen Überblick über die einzelnen Gesellschaften der Unternehmensgruppe und den Ausbildungsverlauf.

Trotz des zunehmend härter werdenden Energiemarktes will der Unternehmensverbund der Stadtwerke an der hohen Ausbildungsquote festhalten. 14 Auszubildende (sechs Industriekaufleute und acht Elektroniker für Betriebstechnik) beginnen ihr Berufsleben in diesem Jahr bei der EWR - genau so viele, wie im Vorjahr. Weitere zwölf (acht Kfz-Mechatroniker und vier Fachkräfte im Fahrbetrieb) werden bei den Stadtwerken Remscheid ausgebildet. Das sind zwei mehr als noch 2015.

Als einer der großen Ausbildungsbetriebe im Bergischen Land er-möglicht die Unternehmensgruppe derzeit insgesamt 27 Auszubildenden eine Ausbildung in verschiedenen Berufsbildern. Die Zahl unterstreiche die weiterhin hohe Bedeutung des Unternehmensverbundes für den Remscheider Ausbildungsmarkt, so Thomas Hoffmann. "Damit sorgen wir selbst für gut ausgebildeten Nachwuchs, um den geschäftspolitischen Anspruch an erstklassige Dienstleistung gerecht zu werden sowie einen hohen Qualitätsstandard zu sichern. Unsere umfangreichen Ausbildungsaktivitäten sind ein Beitrag für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Remscheid", sagt Hoffmann.

Der Stadtwerke Remscheid-Unternehmensverbund fördere aktiv die Ausbildung in Remscheid sowie in der Umgebung und nehme dazu an zahlreichen Veranstaltungen, wie etwa am Remscheider Ausbil-dungsmarkt und an der Wuppertaler Ausbildungsbörse mit Bera-tungsständen teil, heißt es weiter. Hier haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich direkt von den Ausbildern und von den derzeitigen Auszubildenden über die angebotenen Berufe und die entsprechenden Ausbildungsinhalte beraten zu lassen. Die Unternehmensgruppe der Remscheider Stadtwerke weist darauf hin, dass ab sofort Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2017 entgegen genommen werden. Das anschließende Auswahlverfahren wird im Herbst dieses Jahres beginnen.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Ausbildungsbeginn bei Stadtwerken und EWR


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.