| 00.00 Uhr

Remscheid
Engel rocken Weihnachten

Remscheid: Engel rocken Weihnachten
Den meisten Besuchern des Rotationstheaters gefiel die Show "The Rock Christmas". FOTO: Nico Hertgen
Remscheid. Remscheider Sängerin Jennifer Budek machte bei "The Rock Christmas" mit. Von Wolfgang Weitzdörfer

Ein volles Theater ist ja nicht immer ein Garant dafür, dass die Veranstaltung auch zum vollen Erfolg wird. Bei "The Rock Christmas" mit der Remscheider Sängerin Jennifer Budek war das am Donnerstagabend allerdings ganz genau so. Das Rotationstheater war voll, die Laune und Stimmung unter den Gästen bestens. Dazu kamen die tollen Stimmen von Budek und ihren beiden Sidekicks Maria Brandt und Stefan Morzynski, die eine ganze Wagenladung an beliebten Weihnachtsklassikern zu ganz neuem Leben erweckten. Ein echt rockiges Vor-weihnachten war das also, was das Trio im Angebot hatte. Was sich auch im begeisterten Applaus des Publikums widerspiegelte.

In erster Linie waren es die populären Lieder, die Budek gemeinsam mit Brandt und Morzyniski intonierte. Mal gemeinsam als Trio mit schönem Satzgesang, dann wieder jeder alleine. Schade war da nur, dass die Musik komplett vom Band kam. Live-Musik hätte den Abend in jedem Fall auf eine ganz andere Ebene gehievt. Und das Potenzial dafür ist schließlich durchaus vorhanden gewesen. Budek begeisterte mit ihrer warmen und kraftvollen Stimme bei Songs wie "White Christmas" oder "Feliz Navidad". Ihre beiden Kollegen standen dem in nichts nach. Und auch Ausflüge ins Publikum waren da kein Problem, im Gegenteil, zeigten sie doch die Nähe zu den Gästen.

Es ist die Zeit von Doris Day und Bing Crosby, in die die Remscheiderin Budek das Publikum mit ihren beiden Kollegen entführte. Und die rund 70 Gäste ließen sich auf diese Zeitreise gerne mitnehmen. Solistisch durfte jeder der drei Sänger abwechselnd mal ran - was den Abend durchaus auflockerte. Dazu kamen die launigen Moderationen der drei Sänger, die zwar manchmal auch ein wenig ins Alberne abdrifteten, aber insgesamt doch die Stimmung des Abends trafen. Und auch für Abwechslung im Gesang war gesorgt, denn Morzynski lieferte den angenehmen Gegenpart zu den beiden hohen Frauenstimmen.

Weihnachten ohne "Last Christmas" geht ja bekanntlich seit 1985 nicht mehr - und auch dafür hatten Jennifer Budek, Maria Brandt und Stefan Morzynski gesorgt. Der "Wham"-Klassiker ertönte in seiner gesamten Pracht im Rotationstheater und sorgte für zumindest leicht gerötete Augen bei dem einen oder anderen Gast. Ob nun vor Freude oder aus anderen Gründen, das sei dahingestellt. Letztlich ist das Lied Teil der hiesigen Popkultur und ist somit auch genau das richtige Stück für einen gelungenen Vorweihnachtsabend mit pop-rockigen Klängen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Engel rocken Weihnachten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.