| 00.00 Uhr

Remscheid
Expo Real - Schwerpunkt liegt auf Einzelhandel

Remscheid. (hr) Der neu gestaltete, größere und auch besser gelegene Messestand, mit dem die drei Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal sich seit gestern auf der Immobilienmesse Expo Real in München präsentieren, zeigt Wirkung. "Wir haben deutlich mehr spontane Besucher", berichtete Ingo Lückgen von der Wirtschaftsförderung gestern Abend der BM. Bewusst haben die drei Städte einen über Eck gehenden Stand gewählt, der sich in zwei Richtungen der Halle ausrichtet und so mehr Aufmerksamkeit erregt. Im Halbstundentakt sind Gespräche vereinbart, dabei trifft man nicht nur potenzielle Neukunden, sondern auch bestehende Partner wie den Kinoinvestor vom Hauptbahnhof.

Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Einzelhandel und Innenstadtentwicklung, sagt Lückgen. Die Stadt sucht zugleich auch das Gespräch mit den Immobilienbesitzern etwa auf der Allee. "Wir wollen immer gut vernetzt sein", sagt Lückgen. Die Zeit in München nutzen die Vertreter der Städte auch, um sich untereinander auszutauschen, berichtet Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz. Er fliegt heute zurück, um an der Sitzung der BV Lennep teilzunehmen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Expo Real - Schwerpunkt liegt auf Einzelhandel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.