| 11.45 Uhr

Raub in Remscheid
Jugendliche entreißt 81-Jähriger die Handtasche

Remscheid . Eine 15-Jährige hat am Mittwochnachmittag eine Seniorin an der Robert-Schumacher-Straße in Remscheid-Lennep beraubt. Kurze Zeit später wurde sie von der Polizei festgenommen. 

Gegen 14.15 Uhr holte die 81-Jährige in Lennep Geld ab und ging anschließend in Richtung Bergstraße, als sie von hinten zu Boden gestoßen wurde. Ein Mädchen entriss ihr daraufhin die Handtasche und flüchtete.

Weil die Seniorin um Hilfe schrie, wurde ein Polizist, der sich nicht im Dienst befand, auf den Raub aufmerksam und nahm die Verfolgung auf.

Die Flüchtende entkam zunächst, warf aber ihre Beute weg. So konnte der Beamte der Seniorin ihre Handtasche samt Inhalt zurückbringen.

Aufgrund seiner guten Beschreibung nahmen Polizisten, die mit dem Streifenwagen unterwegs waren, die 15-Jährige  kurze Zeit später fest und brachten sie zur Wache. Dort wurde sie von ihrer Mutter abgeholt. 

(tak)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.