| 00.00 Uhr

Lokalsport
Klarer Sieg und deutliche Niederlage für IGR-Jugend

Remscheid. Am Wochenende war nur eine Rollhockey-Jugendmannschaft der IGR Remscheid im Einsatz. Die U 15 spielte in der NRW-Meisterschaft in Iserlohn. Dabei gewannen die Remscheider mit 9:0 (6:0) gegen den Tabellenvorletzten RHC Recklinghausen. Naemi Abrahams, Paul Ronge, Jaden Budych, Ole Kaldasch (je 2) und Henry Wiedmann sorgten für die Treffer. Dagegen war der direkte Tabellennachbar TuS Düsseldorf-Nord beim 1:10 (0:4) eine Nummer zu groß. Das Ehrentor erzielte hier Jaden Budych.

Am kommenden Wochenende ist die U 13 der IGR in der heimischen Halle Hackenberg im Einsatz. Das Turnier beginnt um 10 Uhr und endet um 13 Uhr. Im Anschluss spielen die Bundesliga-Herren der IGR im zweiten Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen die ERG Iserlohn.

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Klarer Sieg und deutliche Niederlage für IGR-Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.