| 00.00 Uhr

Neu Entdeckt
Die Philosophie des Whiskytrinkens

Remscheid. Warum trinken Männer Whisky? Das fragten sich zwei Frauen kopfschüttelnd am Ende des alljährlichen Whisky-Tastings der Remscheider Loge "Zu den Romeriken Bergen". Sie waren ihren Männern zuliebe mitgegangen. Nach der allgemeinen sehr froh gestimmten Meinung der fast 40 Geschmackstester hatten sie sich allerhand Gutes an Single Malt Whiskys entgehen lassen: Aberfeldy 21 Jahre, Highland Park 18 Jahre, Benriach Pedro Ximenez Finish 15 Jahre, Glendronach Allardice 18 Jahre und Glenfarclas 25 Jahre.

Tasting-Organisator Adrian Pütz und Tasting-Moderator Lutz Rothstein hatten vorher diese erschwinglichen Kostbarkeiten schottischer Destillier- und Lagerkunst ausgesucht - eine breite Palette unterschiedlicher Geschmacksrichtungen. Eines hatten gleichfalls alle Whiskys gemeinsam: Sie schmeckten hervorragend zu exklusiver Schokolade entsprechend dem Motto dieser Verkostung: "Whisky und Schokolade".

Verblüffend: Rothstein kannte alle Finessen hochwertiger Schokolade aus den Kakaosorten Criollo, Forastero und Trinitario genau so gut wie jede noch so winzige Eigenheit der verkosteten Whiskys. "Sein Fachwissen ist faszierend", sagte Besucher Stefan Kölnmel aus Solingen. So galt dann auch bereits dem "Anbruch" der Schokolade die gleiche Aufmerksamkeit der Tester wie dem "Abgang" des "uisge-beatha" (gälisch "Wasser des Lebens").

Gesprächsstoff über Schokolade und Whisky gab es genug, da die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind. Von schokoladigem "zart schmelzend" bis zu "gehauchter roter Kirsche", von Heidearoma über cremigen Geschmack bis zum "langen Abgang" war alles vertreten. Und je geschmacklich voller der Whisky-Körper, desto mehr stieg der Stimmstärkepegel im Saal. "Eine aufschlussreiche, nette Gesellschaft", nannte es Jörn Malcharek aus Solingen.

Achim Wilhelm aus Wuppertal ging zum Schluss die "Philosophie des Whiskys - nach getaner Arbeit am brennenden Kamin zu sitzen mit einem wärmenden Whisky auf der Zunge" nicht mehr aus dem Kopf. Bernd Geisler

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neu Entdeckt: Die Philosophie des Whiskytrinkens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.