| 00.00 Uhr

Ehrensache
RTV zeichnet treue und erfolgreiche Sportler aus

Remscheid. Ältestes RTV-Mitglied bei den traditionellen Jubilarehrungen des Remscheider Turnvereins (RTV) im RTV-Bistro war am vergangenen Samstag der 94-jährige Karl-Heinz Spiecker. Ihn zeichnete der RTV-Vorsitzende Klaus Triesch für 80 Jahre Mitgliedschaft im Verein aus. "Eigentlich ist er sogar noch länger im RTV", sagte Triesch, als sein Stellvertreter Joachim Hartenstein dem rüstigen 94-jährigen Jubilar die Ehrennadel des Vereins überreichte. "Denn früher konnte man erst mit 14 Jahren offiziell Vereinsmitglied werden, aber er hat schon vorher im Verein mitgemacht."

Geehrt wurden zudem Ursula Nestler und Armin Hasselbach, die seit 60 Jahren Mitglieder des Vereins sind. Weitere Ehrungen: Ulrike Hartenstein und Wilfried Nöll (50 Jahre) sowie llse Büchel, Dagmar Gasper, Sabine Möller, Marie-Luise Oeffling, Heike und Heinz Haffke (alle 25 Jahre Mitglied).

Für besonders Engagement ausgezeichnet wurde Margarete Faßbender - sie arbeitet in der Aerobic sowie im Kinder- und Jugendsport - ebenso wie Susanne Fiedler, Susanne Kembügler, Thomas Bieler und Udo Ley. Ausgezeichnet für "sportlichen Erfolge" wurden Stefan Knörk, Bogensport (4. Platz bei DM, Blankbogen), das RTV-Judoteam (Aufstieg in die Landesliga), die Meisterklassen-Formation der Rollkunstläuferinnen (2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften) sowie die 1. Volleyballmannschaft (Aufstieg in die Landesliga). Ehrenbrief und Nadel für besondere sportliche Erfolge wurden an die RTV- Bogensportler Iris Jantzen (Recurvebogen, Seniorinnen, 1. Platz bei Deutschen Meisterschaften) sowie an die Recurvebogen Mannschaft mit Thomas Jahr, Stephan Grebel und Lutz Murawsky, die in der Herren-Altersklasse den 1. Platz auf einer Deutschen Meisterschaft erreichte.

Ehrenurkunden mit Bronzenadel für herausragende Mitarbeit wurden Erika Over und Jürgen Schoenenborn verliehen.

Die Kickboxer Mike Höfer (3. Platz bei WM) und Nadine Kürten (3. Platz bei WM) konnten ihre Ehrungen für sportliche Erfolge nicht entgegennehmen, weil sie an diesem Tag an einem sportlichen Wettkampf teilnahmen.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehrensache: RTV zeichnet treue und erfolgreiche Sportler aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.