| 00.00 Uhr

Remscheid
Stundenlange Verspätung und Ausfälle bei der S 7

Remscheid. Eine Weichenstörung in Höhe der Haltestelle Solingen Mitte hat am Donnerstagmorgen zahlreiche Fahrgäste der Abellio-Linie S 7 verärgert. Zwar hatten die Bauarbeiten bereits um 4.45 Uhr begonnen, doch Informationen darüber gab es stundenlang nicht. Weder über die Fahrplan App der Deutschen Bahn noch über Lautsprecherdurchsagen am Bahnsteig wurden die Bahnfahrer darüber informiert, dass laut Aussagen der Privatbahn Abellio nur jede zweite Bahn fahren und die Strecke zwischen Wuppertal und Solingen so nicht wie gewohnt im 20-Minutentakt befahren werden konnte.

Zwischen 7.30 und 9.30 Uhr wurden über die Anzeigetafel am Gleis erst alle Züg als wenige Minuten verspätet gemeldet, um sich dann mit der nächsten 20-Minutentaktung in Luft aufzulösen, beobachtete ein Bahnpendler am Morgen. Viele Fahrgäste beschwerten sich über die unzureichende Information; in der Wartezeit hätte man längst auf den Bus umsteigen können. Erst um 12 Uhr konnte die S 7 wieder wie gewohnt fahren.

(klik)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stundenlange Verspätung und Ausfälle bei der S 7


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.