| 00.00 Uhr

Alpen
Die schönsten Hasen in Alpen

Alpen. Beim Schönheitswettbewerb auf der Bundesvergleichsschau für Hasen und Lothringer (die RP berichtete) in Alpen gab es noch weitere Sieger. Es wurden Hasenkaninchen in den Farbkategorien rotbraun, lohfarbig-schwarz und weiß ausgestellt neben den kastanienbraunen Lothringer.

Folgende Sieger wurden in der 15. Clubvergleichsschau des Hasen- und Lothringer-Club Deutschland ermittelt: Club-Meister wurde das Rheinland vor Hessen und Württemberg-Hohenzollern.

Sieger bei den rotbraunen Hasen wurde Paul Kremers aus Heinsbergvor Rainer Rahaus aus Oldisleben und Heinz Klein aus Günzburg. Den besten Rammler stellte Heinz Klein, die beste Häsin Paul Kremers.

Club-Meister bei den lohfarbig-schwarzen Hasen wurde Bernhard Morber aus Wiesbaden vor Eckhard Schuhmann aus Varel und Sabine Quinders aus Kempen. Den besten Rammler hat hier Viktor Möllemann aus Alpen gestellt, die beste Häsin steht im Stall von Bernhard Morber. Sieger in allen Kategorien der weißen Hasen ist Peter Erdmann aus Rimbach. Bei den kastanienbraunen Lothringern heißt der Clubmeister Peter Mickmann. Dahinter kamen Sabine Quinders und Florian Piot aus Jagstzell. Den besten Rammler hat Sabine Quinders vorgestellt, die beste Häsin Peter Mickmann aus Geestland/Langen.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Die schönsten Hasen in Alpen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.