| 00.00 Uhr

Alpen
Ein streitbarer Überzeugungstäter wird 70

Alpen. Viktor Illenseer, seit 1972 für die SPD im Rat, hat Weggefährten eingeladen, nicht nur Genossen. Von Bernfried Paus

Es war ein Kommen und Gehern im Haus Illenseer. Nachbarn, Freunde, Genossen und Vertreter mit anderen Parteibüchern gaben sich die Klinke in die Hand. Das hatte einen guten Grund. Der Hausherr hatte Geburtstag. Viktor Illenseer, seit vier Jahrzehnten für die SPD im Rat ist Gemeinde Alpen, ist gestern 70 Jahre alt geworden.

Politik hält jung. Mit 18 ist der gelernte Starkstromelektriker in die SPD eingetreten. "Ich war begeistert von Willy Brandt", hat er mal gesagt. Die Heirat mit seiner Frau Rita hat den Mann aus Hocheide (Duisburg) vor 47 Jahren nach Alpen verschlagen, wo er seit 1972 ununterbrochen für die SPD im Rat sitzt, bis zur Kommunalwahl 2014 fast 20 Jahre als lang als Fraktionschef. Dass er dabei stets auf der harten Oppositionsbank saß und gegen die CDU-Mehrheit antreten musste, hat ihn nicht frustriert: "Mir war und ist bis heute entscheidend, öffentlich meine Meinung sagen und so einen Beitrag zum Meinungsbildungsprozess leisten zu können." Ihm sei's um die Inhalte gegangen, die habe er sich erarbeitet und dann für seine Überzeugungen gestritten.

Es sei immer klar gewesen, dass es einen langen Atem braucht, gegen die herrschende Meinung Dinge auf den Weg zu bringen. Doch Mut und Mühe seien selten vergeblich. Sein Credo: Überzeugende Argumente sind nicht aufzuhalten. Bestätigt sieht sich Illenseer durch den neuen Kurs bei der Dorfentwicklung. "Der Architektenwettstreit geht genau in die Richtung, die wir auch in der Dorfwerkstatt immer gedacht haben", sagt der Jubilar.

Er hat für Samstag "Wegbegleiter" eingeladen, "die ein Stück mit mir gemeinsam gegangen sind und die dabei meine Richtung mitbestimmt haben, oft ohne es zu wissen", so der SPD-Politiker: "Ich freue mich darauf, am Anfang eines neuen Lebensabschnittes mit den Gefährten zu feiern." Im Rat ist noch nicht Schluss. Viktor Illenseer möchte die Wahlzeit zu Ende bringen. "Dann sind Jüngere dran", sagt er. Dauert aber noch ein Weilchen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alpen: Ein streitbarer Überzeugungstäter wird 70


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.