| 00.00 Uhr

Rheinberg
Mittsommerfest für alle Altersgruppen

Rheinberg: Mittsommerfest für alle Altersgruppen
Auch Bullenreiten gehörte zum Programm des Wallacher Mittsommerfestes. Fynn hielt sich wacker im Sattel. FOTO: ARFI
Rheinberg. Premieren-Erfolg für die Wallacher Wilhelm-Tell-Bürgerschützen, die ihr Fest mit Siel und Spaß etablieren wollen. Von Sabine Hannemann

Den Zeitpunkt für ihr erstes Mittsommerfest hatten die gastgebenden Wallacher Wilhelm-Tell-Schützen gut gewählt. Vor allem das Wetter spielte am Wochenende mit, so dass vor allem der Spieleparcours mit seinen acht Stationen zum Magnet für Groß und Klein wurde. "Wir wollen mit unserem ersten Mittsommerfest das Wir-Gefühl stärken", sagte dazu Hans-Joachim Günther, Vorsitzender des Bürgerschützenvereins.

Über Spiel, Sport und Spaß punktete am Samstag die Gemeinschaft. Henrike Biersch, die die Vereinsjugend betreut, hatte dazu im Vorfeld ganze Arbeit geleistet und einen attraktiven Parcours aufgebaut. "Uns geht es darum, dass Teams gegeneinander antreten." Beispielsweise beim Pölpel-Weitwurf oder beim "Leinen klettern". Dabei ist eine Leine so gespannt, dass sie nicht einfach überquert werden kann, "sondern das Team muss überlegen, wie sie diese Höhe gemeinsam meistert", erläutert Henrike Biersch die Herausforderung. Das Wilhelm-Tell-Motiv pflegte mit dem Apfel-Schießen eine der nächsten Stationen. Auf gutes Augenmaß kam es an der Station im Innern der Alten Schule an, wo das Gewicht von Nudeln im Glas geschätzt werden mussten.

Zu gewinnen gab es übrigens einen Wäschetrockner, einen BMW oder einen Weinabend. "Spaß pur", meinte Günther mit einem Augenzwinkern. Von Bürger für Bürger, das Motto mit Herzblut ließ sich in Wallach gut umsetzen, gerade in Anbetracht des Kuchenbuffets und der Grillstation. Ebenfalls im Programm: eine Weinprobe. Für absoluten Spaß sorgte bei den Jüngsten die Rodeo-Station. Wer gemeinsam feiert, singt auch zusammen. So geschehen mit dem Gitarristen und Sänger Klaus Willwacher, der am Abend für weitere gemütliche Stunden sorgte. "Wir wollen unser Mittsommerfest in Wallach fest etablieren, um alle Generationen zusammenzubringen", sagte Hans-Joachim Günther mit Blick auf die nächste Ausgabe.

Dass Wallach dafür ein gutes Pflaster ist, zeigen die verschiedenen ehrenamtlichen Aktionen im Ort, beispielsweise die Gestaltung des Dorfplatzes vor zehn Jahren und die anschließende Umgestaltung der Alten Schule.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Mittsommerfest für alle Altersgruppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.