| 00.00 Uhr

Rheinberg
Vorverkauf der Rhinberkse Jonges nimmt Fahrt auf

Rheinberg. Der Kartenverkauf für die Veranstaltungen der Rhinberkse Jonges nimmt Fahrt auf. Noch sind für alle närrischen Events Karten, aber mit Ansteigen der jecken Fieberkurve wächst auch die Nachfrage.

Tickets für die Büttensitzungen der Jonges am 26. Januar, am 2. und 4. Februar, in der Rheinberger Stadthalle sind für 17 Euro in der Sparkassen-Filiale an der Bahnhofstraße zu erhalten. Die Karten für die Oldie-Night mit schwungvollen Live-Bands mit Hits aus den 80 und 90er Jahren in der Stadthalle am Freitag nach Altweiber gibt es für 17 Euro in der Einhorn-Apotheke an der Gelderstraße und im Reisebüro Sarres-Schockemöhle. Für die Tanzveranstaltungen, wie den Altweiberball, Plaarball am Nelkensamstag und die Rosenmontagsparty in der Stadthalle sind die Tickets neben der Einhornapotheke auch im Restaurant Alten Apotheke zu erhalten. Außerdem: Immer geöffnet hat das Ticketbüro auf der Internetseite der Jonges. Mit den Erlösen aus den Veranstaltungen finanzieren die Jonges ihren Rosenmontagszug, der in diesem Jahr Pause macht und nächstes Jahr wieder zieht.

href="http://www.rhinberkse-jonges.de" target="_blank" rel="nofollow">www.rhinberkse-jonges.de

(bp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: Vorverkauf der Rhinberkse Jonges nimmt Fahrt auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.