| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Polizei sucht Zeugen nach Unfall von Rad mit Lastwagen

Rommerskirchen. Verletzt wurde am Mittwochabend ein 51 Jahre alter Fahrradfahrer aus Rommerskirchen bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen auf der Bahnstraße in Eckum. Gegen 18 Uhr rückten Polizei und Rettungskräfte zu dem Verkehrsunfall nach Eckum aus. Wie die Polizei mitteilte, trafen die Einsatzkräfte an der Bahnstraße auf den 51-jährigen verletzten Radfahrer sowie einen 30-jährigen Dürener, der zuvor den beteiligten Lastwagen gelenkt hatte und augenscheinlich unter Schock stand. Während die Polizei den Unfall aufnahm und Spuren auf der Straße sowie an den beteiligten Fahrzeugen sicherte, transportierten Rettungskräfte den 51-Jährigen in ein Krankenhaus.

Noch ist die Unfallursache nicht geklärt, wie die Polizei mitteilt, es laufen noch Ermittlungen des Verkehrskommissariats. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, waren beide Unfallbeteiligten zunächst in gleicher Richtung auf der Bahnstraße in Richtung Venloer Straße unterwegs. Kurz hinter dem Ende des farblich markierten Radwegs kam es dann laut Polizei aus bislang unbekanntem Grund zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem Lastkraftwagen.

Anwohner oder Passanten, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, können wichtige Zeugen sein und werden daher von der Polizei gebeten, unter 02131 3000 mit dem Verkehrskommissariat Kontakt aufzunehmen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Polizei sucht Zeugen nach Unfall von Rad mit Lastwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.