| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Rock-Klassiker im Pfarrgarten

Rommerskirchen: Rock-Klassiker im Pfarrgarten
Die Düsseldorfer Band "KvR - Kurz vor Rente" war am Samstag zu Gast beim Frixheimer Sommer. FOTO: Anja Tinter
Rommerskirchen. Über 100 Gäste beim Frixheimer Sommer mit der Band "KvR - Kurz vor Rente".

"KvR - Kurz vor Rente" heißen die sechs Musiker, die am Samstag beim Frixheimer Sommer auf der Bühne im Pfarrgarten auftraten. Doch anders als der Name assoziieren lässt, stand die Düsseldorfer Gruppe musikalisch keineswegs vor der Rente, sondern noch "voll im Berufsleben", denn die Hobbymusiker rockten mit Songs der 1950er bis 1980er die Bühne.

"Der Name bezieht sich auf die Lieder, weil wir viele ältere Songs spielen, etwa aus den 1950er Jahren, und wir uns dachten: die Lieder haben schon Rente", erklärt Gitarrist Rudi Kropp. So zauberten sie Rock-Klassiker von Queen, den Rolling Stones oder Creedence Clearwater Revival auf die Bühne. "Wir spielen bunt gemischt vom Rock'n'Roll über Classic Rock bis hin zu Bluesrock. Es ist alles dabei", sagt Kropp. "Wir sind mit dieser Musik aufgewachsen und wenn man den 1970er Jahre Rock mag, hört man sich auch die älteren Lieder einmal an." Dabei spielte die Düsseldorfer Band auch einige Medleys, etwa von Queen oder ein James Bond Medley.

Der Frixheimer Sommer bietet auch in diesen Sommerferien wieder jeden Samstag eine Veranstaltung. Für "KvR" war es eine Premiere, an der evangelischen Kreuzkriche aufzutreten. "Wir freuen uns immer über neue Bands", sagt Küsterin Christine Schmitz. So rocklastig wie der vergangene Samstag ist es nicht immer. "Wir haben auch Musik in den Richtungen Pop oder Blues und möchten für jeden Musikgeschmack etwas dabei haben, weil wir als evangelische Kirchengemeinde Rommerskirchen sowohl junges als auch älteres Publikum haben", sagt Schmitz. Mit über 100 Besuchern im Pfarrgarten war die Küsterin zufrieden. "Es hat super Anklang gefunden, obwohl das Wetter unbeständig war."

Viele Rommerskirchener fanden den Weg zum Konzert nach Frixheim und hatten Spaß: "Wir sind oft hier und immer erfreut. Man kann viele Bekannte treffen und einen schönen Nachmittag haben", sagt Theo Huppertz. Zwei Mal noch besteht die Möglichkeit, ein Konzert im Pfarrgarten zu verfolgen: Am kommenden Wochenende treten die "Cologne Silver Beats" (1950er und 1960er Musik) auf und am letzten Schulferiensamstag hört der Frixheimer Sommer mit "Cold Shot Reloaded" (Bluesrock) auf.

(clü)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Rock-Klassiker im Pfarrgarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.