| 00.00 Uhr

Solingen
"Blackberries" und viele Gäste in der Cobra

Solingen. Schon in den vergangenen Jahren veranstaltete Julian Müller, Kopf der Band "Blackberries", mit seiner zweiten Band "Palace Fever" zum Jahresende Konzerte in der Cobra. So auch am 4. Dezember. Die Musikerin Suzan Köcher und Gäste ergänzen den Abend.

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter den "Blackberries". Ihr im Frühling veröffentlichtes Album "Greenwich Mean Time" fand beachtliches Medienecho, und die Band spielte mehr als 50 Konzerte in ganz Deutschland. Das Musikmagazin "Rolling Stone" verglich ihre komplexen Gesangs-Harmonien mit den Beach Boys. "Für dieses Jahr haben wir uns wieder einiges einfallen lassen", sagt Müller. Neben seinen beiden Bands wird auch die Solinger Singer-Songwriterin Suzan Köcher dabei sein, die von "1Live" zur besten Newcomerin gekürt wurde. Darüber hinaus wird es auch Gäste geben. "Wir freuen uns, zusammen mit Hermann Daun seine Klassiker-Version von ,It's A Man's World' zu spielen", erzählt Müller.

Auch Suzan Köcher hat sich etwas Besonderes ausgedacht: "Ich werde bei meinem Song ,Dandelion Fields' von dem Harfenspieler Tom Daun begleitet." Zwischen den Auftritten gibt es 60er-Pop-und-Soul, der Verein "Vegan in Solingen" bietet kostenlose Häppchen an. Karten gibt es 7,90 Euro, ermäßigt für 5,90 Euro.

Konzert mit den "Blackberries", Suzan Köcher, "Palace Fever" und Gästen, 4. Dezember, 20 Uhr, Cobra, Merscheider Straße 77-79.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: "Blackberries" und viele Gäste in der Cobra


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.