| 00.00 Uhr

Solingen
Forum Beruf setzt Akzent auf Ausbildung

Solingen. Bei der Messe im Theater und Konzerthaus informierten über 70 Aussteller Jugendliche über Berufsbilder. Von Benjamin Dresen

Vieles war neu bei der achten Runde von Forum Beruf am Montag und Dienstag: So lag der Fokus diesmal bei der Berufsinformationsmesse allein auf dem Thema Ausbildung, während in der Vergangenheit auch Hochschulen und Universitäten unter den Ausstellern waren. Diese erhalten nun mit dem "Forum Studium" im Frühjahr 2016 eine eigenständige Messe.

"Machen Sie den jungen Leuten Mut", appellierte Oberbürgermeister Norbert Feith gestern an die Auszubildenden der Unternehmen, die sich bei der Messe Forum Beruf im Theater und Konzerthaus präsentierten. Denn vor allem die Azubis sind es, die den Entlassklassen der weiterführenden Schulen authentisch und aus der Praxis von ihrer Ausbildung berichten können.

Bei Forum Beruf haben Jugendliche die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufsbilder zu informieren und direkt mit den Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu treten. Im Idealfall konnten die Schüler gleich ihre Bewerbungsunterlagen am Stand einreichen.

Gemäß des Akzents auf Lehrberufe informierte die Vortragsreihe "Blickpunkt Ausbildung" etwa über die Risiken peinlicher Privatfotos auf Facebook und Co. für die Bewerber. Auch hier lag der Schwerpunkt in der Vergangenheit beim Studium. Beim "Bewerbungs-Check" halfen Fachleute den Jugendlichen bei der Optimierung ihrer Bewerbungsunterlagen.

Neu war zudem, dass am Montagabend Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit zum Besuch der Messe hatten. Die Resonanz war mit rund 500 Besuchern erfreulich, wie die Organisatoren mitteilten.

"Die Eltern machen sich in der Regel mehr Gedanken als ihre Kinder", erklärte Udo Depping, Stadtdienstleiter der Schulverwaltung. Deshalb wurde Forum Beruf bei den Eltern im Vorfeld intensiv beworben.

Auf den zwei Ebenen des Theater und Konzerthauses an der Konrad-Adenauer-Straße präsentierten sich 73 Aussteller. Unter ihnen waren sowohl Unternehmen wie auch Berufskollegs, die entweder eine duale oder komplett schulische Ausbildung anbieten. Insgesamt 2800 Schüler waren im Vorfeld zu der großen Berufsinformationsmesse angemeldet worden. Für sie ist der Besuch verpflichtend. Veranstalter sind die Stadt Solingen, die Bundesagentur für Arbeit, das kommunale Jobcenter sowie die Wirtschaftsjunioren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Forum Beruf setzt Akzent auf Ausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.