| 12.32 Uhr

Fantasy-Convention auf Schloss Burg
Fast so wie Daenerys Targaryen aus "Game of Thrones"

Medieval Fantasy Convention: Fast so wie Daenerys Targaryen aus "Game of Thrones"
Die Künstlerin "Lani Lost Riddle" ist am Wochenende in Burg zu Gast. Hier posiert sie als Daenerys Targaryen, bekannt aus der Serie "Game of Thrones". FOTO: LLR
Solingen. Cosplayer - so nennt man Menschen, die versuchen, Manga- oder Filmfiguren mit Kostümen möglichst originalgetreu nachzustellen. Künstlerin Lani Lost Riddle ist so jemand. Bei der Fantasy-Convention am Wochenende auf Schloss Burg stellt sie ihre Kostüme vor. Von Judith Blania

Die meiste Zeit verbringt Sabine Matzkeit hinter der Nähmaschine. Ihr Hobby hat sie zum Beruf gemacht. Seit diesem Jahr ist die 28-Jährige unter dem Künstlernamen Lani Lost Riddle als selbstständige Cosplayerin tätig. Lani Lost Riddle hat keine besondere Bedeutung. "Meine Freunde haben mir als Kind den Spitznamen Lani gegeben", erzählt sie. "Deswegen habe ich mich entschieden, ihn als Künstlernamen zu benutzen."

Warum wird man Cosplayer?

Schon von klein auf war sie von Manga-Figuren und ihren Kostümen fasziniert. Über Freunde wurde sie auf die Conventions aufmerksam, die heute zu ihrem Berufsalltag gehören. Wenn sie nicht mit einem Stand vertreten ist, da dies immer viel Vorbereitung erfordert, ist sie in ihren bunten Kostümen als Besucherin vor Ort. Bei der anstehenden Convention auf Schloss Burg, bei der Ehrengäste von Game of Thrones, Herr der Ringe und Harry Potter erwartet werden, präsentiert sie ihre Werke.

Die in Aachen geborene Sabine Matzkeit ist im benachbarten niederländischen Vaals aufgewachsen. Die Schule besuchte sie in Aachen und absolvierte dort 2007 ihr Abitur. In Maastricht studierte die kreative Cosplayerin visuelle Kommunikation. "Eigentlich wollte ich immer Modedesign studieren. Stellte dann aber fest, dass mir das Zeichnen besser liegt. Lustig, dass ich jetzt doch fast hundert Prozent hinter der Nähmaschine sitze", sagt die Künstlerin, die seit zwei Monaten im badischen Mannheim lebt.

Das Zeichnen hat sie aber nicht aufgegeben. Noch immer illustriert sie Kinderbücher, zeichnet Comics und widmet sich auch dem Realismus. Spezialisieren tut sie sich ungern. Besonders mag sie aber den Realismus und die Anatomie sowie die Illustration von Kinderbüchern im Comicstil. Sie arbeitet mit fast allen Materialien. Oft nutzt sie Tusche, Marker, Aquarell oder Acryl. "Die feineren Techniken sind eher mein Ding", meint die Künstlerin.

Diese Stars kommen nach Solingen

Der deutsche Cosplay-Markt wächst

Mit der Zeit wurde die Textilbranche jedoch das feste Standbein der kreativen L.L. Riddle. Den Cosplay begann sie mit japanischen Manga- und Animefiguren. "Mittlerweile entferne ich mich immer mehr von dem Japanischem und widme mich mehr der Fantasy", erzählt Sabine Matzkeit.

Die 28-Jährige ist ein großer Fan von Game of Thrones und freut sich schon auf die Convention auf Schloss Burg, bei der sie Kostüme und Schlüsselanhänger der Serie anbietet. Der Verkauf ihrer Kostüme läuft fast zu hundert Prozent über Facebook. Sie nimmt Bestellungen aus ganz Deutschland an und fertigt die Kostüme für ihre Kunden nach Maß. Ihre textilen Kunstwerke präsentiert sie auf Fotos im Internet selbst.

"Immer mehr Leute entscheiden sich, ihre Kostüme nicht mehr in Japan zu bestellen, sondern bevorzugen in Deutschland gefertigte Kleidung ", berichtet die Selbstständige. "Es bietet bessere Qualität und die Lieferzeiten sind deutlich kürzer." Neben dem Nähen bietet Sabine Matzkeit alias Lani Lost Riddle auch Bastelarbeiten an. Sie fertigt Rüstungen oder Waffen aus Schaumstoff und Styropor.

In Aachen stellt die Künstlerin dieses Jahr bereits zum zweiten Mal mit ihrem Team die Comiciade auf die Beine. Im Vergleich mit Events wie der Comic Con beschäftigt sich die Comiciade weniger mit den Filmen, sondern mit den Zeichnern und Autoren. Internationalen Künstlern wird eine Plattform gegeben. "In Aachen haben wir durch den Drei-Länder-Bezug einen guten Platz gefunden", sagt Matzkeit. Das kreative Köpfchen ist wie zu erwarten für den Bereich des Cosplays verantwortlich. Vom 9. bis 11. September, erwartet die Comiciade auch Künstler aus Amerika.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Medieval Fantasy Convention: Fast so wie Daenerys Targaryen aus "Game of Thrones"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.