| 00.00 Uhr

Solingen
Musikfestival im Haus der Jugend: "Pow Wow You"

Solingen. Das "Pow Wow You"-Festival am 3. September bietet jede Menge Bands und Performances - auf drei Bühnen im und rund um das Haus der Jugend an der Dorper Straße. Das Bühnenprogramm läuft von 14 bis 22 Uhr, anschließend ist Party angesagt. Der Eintritt ist frei.

Die Hauptbühne ist die "Union Stage", das Motto hier lautet: "Beats, Vibes & Distortion." Neben Bands aus Solingen und der Region sind mit "Konvoy" (Hip-Hop) und "I Am Jerry" (Indie-Rock) zwei Topacts am Start, die bereits Festivals wie Southside, Hurricane oder Juicy Beats gerockt haben. "Konvoy" bieten einen Mix aus Elektronik und Organik. Synthies, Subbässe und 808-Drums treffen in den Songs auf Schlagzeug, Klavier und Gitarre. Bei "I Am Jerry" treffen handgespielte Hip-Hop-Beats auf Electro-Synths, treibende Indie-Gitarren vereinen sich mit hymnischen Pop-Melodien. Die vier Freunde aus dem westfälischen Sprockhövel haben auch jenseits aller Genre-Kategorien ein richtig gutes Gespür für Sounds, die funktionieren.

Handgemachte und akustische Musik aller Sparten gibt es beim Song-Slam auf der "Vom Stehen und Fallen"-Bühne im Garten des Hauses der Jugend. Angekündigt haben sich "Drawing Circles", "Daily Way to Paradise", "Emma's Dream" und "The Lifters". Als Headliner wird anschließend "Antiheld" auftreten. Tanz und Theater gibt es auf der "Performance Stage" im Mehrzweckraum im Haus der Jugend. Verschiedenste Tanzstile, Tanztheater, Schauspiel und vielfältige Arten von Performance werden hier gezeigt.

Das "Pow Wow You"-Festival 2016 wird federführend von der Jugendförderung Solingen organisiert. Kooperationspartner sind das Kulturmanagement, Haus der Jugend, CVJM, das Proberaumhaus "Monkeys" der AWO Arbeit und Qualifizierung gGmbH, Stadtentwicklung Solingen und Cow Club.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Musikfestival im Haus der Jugend: "Pow Wow You"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.