| 00.00 Uhr

Solingen
Projektentwickler nach Solingen eingeladen

Solingen. "Die Messe ist besser als in den vergangenen Jahren. 17 Prozent mehr Aussteller und auch mehr Besucher sind vor Ort", berichtete der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Frank Balkenhol, vom zweiten Tag der Gewerbe-Immobilienmesse Expo Real in München.

Auch gestern führte die Solinger Delegation wieder zahlreiche Gespräche mit Projektentwicklern. "Zusätzlich zum Hansa-Quertier stand nun auch das Omega-Gelände im Blickpunkt. Wir haben weitere Einladungen zu Standort-Besichtigungen ausgesprochen", sagte Frank Balkenhol im Gespräch mit unserer Redaktion. Über das Rasspe-Areal sei ebenso viel gesprochen worden. Allerdings liegt hier erst im Februar nächsten Jahres das Sanierungskonzept vor. "Erst dann wissen wir, was auf dem Gelände getan werden muss - und wie viel Zeit das in Anspruch nimmt", erklärte der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung.

Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Stadtdirektor Hartmut Hoferichter reisten bereits gestern Mittag wieder zurück nach Solingen. Die Wirtschaftsförderer Frank Balkenhol und Detlef Diekel bleiben noch bis heute Mittag am Bergischen Gemeinschaftsstand auf der Expo Real in München.

(uwv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Projektentwickler nach Solingen eingeladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.