| 00.00 Uhr

Lokalsport
Walsum nimmt HSV-Reserve den Sieg aus der Hand

Solingen. HSV Gräfrath II - TV Walsum-Aldenrade (Frauen) 23:24 (10:12). Dem Tabellensechsten aus dem Duisburger Norden leisteten die Oberliga-Handballerinnen des HSV II über die komplette Spieldauer erbitterte Gegenwehr, Bonuspunkte im Kampf um den Klassenerhalt gab es jedoch keine zu feiern. In der Schlussphase hatten sich die Gastgeberinnen sogar einen leichten Vorteil herausgeworfen. "Wir haben es leider nicht geschafft, den Vorsprung über die Zeit zu bringen", berichtete der neue Trainer Ernie Meyer.

Beim 23:21 sah die HSV-Reserve schon aus wie der sichere Sieger, doch dem Walsum-Team sollten drei Tore nacheinander gelingen. Praktisch mit dem Schlusspfiff markierten die Gäste den entscheidenden Treffer aus dem Freiwurf heraus. Auch die starken Leistungen von Franziska Penz und Kathrin Frielingsdorf konnten die zehnte Saisonniederlage nicht verhindern.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Walsum nimmt HSV-Reserve den Sieg aus der Hand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.