| 00.00 Uhr

Sicherheit
Schülerlotsen im CinemaxX geehrt

Solingen. 139 Schülerlotsen im Alter von 13 bis 16 Jahren wurden jetzt für ihren Einsatz geehrt. Der Vorstand der Verkehrswacht Solingen bedankte sich im Rahmen einer Veranstaltung im Solinger CinemaxX bei allen Kindern und Jugendlichen für ihren unermüdlichen Einsatz sowie den Lehrern und Polizisten für die Unterstützung und Ausbildung der Lotsen.

Bürgermeister Ernst Lauterjung lobte die Schüler im Namen der Stadt Solingen für ihren Einsatz und beschrieb es als "etwas ganz Besonderes". Auch Robert Hall, Leiter der Polizeiinspektion Solingen, erkannte ihnen ihr soziales Engagement hoch an und versicherte ihnen, wie wichtig ihre Präventionsarbeit zur Verkehrssicherheit in Solingen beitrage. Nachdem den Schülerlotsen ihre Urkunden überreicht worden waren, durften sich alle bei Softdrink und Popcorn über einen kostenlosen Kinobesuch freuen.

Zu den Aufgaben der Schülerlotsen gehört es, junge und schwächere Verkehrsteilnehmer vor und nach der Schule sicher über die Straße zu geleiten. Dafür müssen sie eine Ausbildung zum Erkennen von Gefahrensituationen und dementsprechendem Handeln absolvieren. Der Eigenschutz muss dabei immer gewährleistet sein.

Im Jahr 2015 registrierte die Polizei 496 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, davon 58 mit Kindern bis einschließlich zum 14. Lebensjahr. In der Statistik ist die Zahl mit Personenschaden damit um 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken.

(dak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sicherheit: Schülerlotsen im CinemaxX geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.