| 14.34 Uhr

Solingen
Vermisste Hanaa S.: Verdächtiger im Ausland verhaftet

Vermisste Hanaa S. aus Solingen: Verdächtiger im Ausland verhaftet
Hanaa S. hatte am 21. April morgens ihre Wohnung an der Hasselstraße in Solingen verlassen und kehrte nie zurück. FOTO: Polizei
Solingen. Im Fall der vermissten Hanaa S. aus Solingen steht ein 24-jähriger Familienangehöriger im Verdacht, am Verschwinden der Frau beteiligt zu sein.

Nachdem ein internationaler Haftbefehl erlassen wurde, konnte der Verdächtige an einem Flughafen im europäischen Ausland verhaftet werden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Momentan wird der Verdächtige von Kroatien nach Deutschland überstellt.

Weitere Auskünfte können derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht erteilt werden, hieß es. Die Ermittlungen dauern an.

Die 35-jährige Hanaa S. wird seit April vermisst.

 

(ots)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.