| 00.00 Uhr

Tönisvorst
Grüne: Radikalisierung erkennen und vorbeugen

Tönisvorst. Einen Infoabend zu "Radikalisierung und Möglichkeiten der Prävention" möchten die Vertreter der Grünen anregen. Im Stadtrat stellten sie dazu einen Antrag. Die Verwaltung unterstützt das Anliegen ebenso wie die anderen Fraktionen. 2000 Euro soll der Abend kosten, an dem der Experte Dr. Marwan Abou Taam vom LKA Rheinland-Pfalz zu Themen wie Muslime in Deutschland, Abgrenzung zu Islamisten/ Salafisten, Prozesse der Radikalisierung und Geflüchtete als Zielgruppe für Islamisten sowie zu Mitteln der Prävention spricht.

Beschäftigte der Stadt, wie Hausmeister in Flüchtlingsunterkünften, Mitarbeiter des Sozialamtes und Ehrenamtler der Flüchtlingshilfe sollen eingeladen werden. Der Vorfall an der Gelderner Straße, wo im August eine Razzia gegen einen mutmaßlichen Islamisten durchgeführt wurde, habe gezeigt, dass Handlungsbedarf bestehe, sagte Roland Gobbers (Grüne).

(wic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tönisvorst: Grüne: Radikalisierung erkennen und vorbeugen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.