| 00.00 Uhr

Viersen
Bahnhof Viersen: Aufzüge werden ab 8. August repariert

Viersen. Wer seine Urlaubsreise mit dem Zug antritt, muss am Bahnhof Viersen weiterhin stark sein - und seine Koffer selbst zum Gleis tragen. Denn die Aufzüge, die zu den Gleisen 1 und 2 sowie 3 und 4 führen, sind außer Betrieb.

Ursprünglich sollten sie bereits am Freitag, 22. Juli, repariert sein. Auf Anfrage der Redaktion hatte ein Sprecher der Deutschen Bahn erklärt, dass die defekten Teile - darunter Spannungswandler und die Notruf-Funktion - für beide Kabinen bestellt seinen und voraussichtlich noch am Donnerstag, 28. Juli, eingebaut würden. Doch auch gestern standen die Aufzüge still.

"Leider hat sich bei der versuchten Reparatur durch die beauftragte Firma gezeigt, dass noch weitere Ersatzteile im Zusammenhang mit dem Austausch der Spannungswandler erforderlich sind, so dass die Reparatur nicht erfolgreich war", so ein Bahn-Sprecher. Die notwendigen Ersatzteile seien bestellt, die hoffentlich endgültige Reparatur und Inbetriebnahme sei für die Woche vom 8. bis 12. August (32. Kalenderwoche) vorgesehen. Die Aushänge an den Aufzügen seien geändert worden.

(busch-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Bahnhof Viersen: Aufzüge werden ab 8. August repariert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.