| 00.00 Uhr

Viersen
Ferien in England machen

Viersen. Schüler können in der Charles-Dickens-Stadt ihr Englisch verbessern

Der Deutsch-Britische Schüleraustausch gibt in den kommenden Sommerferien auch Zehn- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schülern aus Viersen die Möglichkeit, für zwei Wochen an einer kombinierten Erholungs- und Lernreise mit Sprachkurs in England teilzunehmen.

Untergebracht werden die Jungen und Mädchen in ausgesuchten englischen Gastfamilien in der am Meer gelegenen Kleinstadt Broadstairs - ein bekannter Ort, weil hier einst Charles Dickens lebte und mehrere seiner Werke schrieb.

Jeweils vormittags werden die Schüler in kleinen Gruppen von qualifizierten englischen Sprachlehrern unterrichtet. So können sie ihre Englischkenntnisse verbessern und erweitern. Zum Ende vom Sprachkursus bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Nachmittags steht eine vielseitige Freizeitgestaltung mit Sport und Ausflügen - auch nach London - auf dem Programm. Natürlich sind deutschen und englischen Betreuer von der Abfahrt an bei der Gruppe.

Das Ganze soll eine gute Gelegenheit sein, um Lernen und Spaß miteinander zu verbinden und Land und Leute kennenzulernen.

Ein Informationsheft gibt es kostenlos: Eine E-Mail an mail@englandaustausch.com" schreiben und Namen, Adresse, Alter und Klassenstufe angeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Ferien in England machen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.