| 00.00 Uhr

Viersen
Kunst-Imbiss in der Galerie im Park

Viersen. Werke von fünf Künstlern sind noch bis Ende des Monats ausgestellt

Noch bis Sonntag, 27. November, zeigt die Städtische Galerie im Park, Rathauspark 1, die Ausstellung "Mensch im Blick - Stadtbesetzung II". Zwei Führungen bieten die Gelegenheit, die fünf künstlerischen Positionen der Auseinandersetzung mit dem Menschen, seinen inneren und äußeren Bewegungen, näher kennenzulernen.

Die Fotos zu Willi Dorners Performance-Projekt "Bodies in urban spaces" wurden inzwischen um Aufnahmen erweitert, die am 15. Oktober bei der Umsetzung in Viersen entstanden. Darüber hinaus präsentiert die Ausstellung Werke des Graffiti- und Streetart-Künstlers Hendrik Beikirch, Stadionbilder zum Beispiel aus dem Mönchengladbacher Nordpark, der Malerin Katharina Dietlinger sowie Skulptur- und Videokunst des Amerikaners Mark Jenkins und des Medienkünstlers Stefan Hurtig.

Die Galerie lädt ein zum "Kunst-Imbiss", einer Kurzführung in der Mittagszeit am heutigen, 8. November, von 13 bis 13.30 Uhr (Entgelt zwei Euro), sowie zu einer Führung am Sonntag, 13. November, 15 Uhr (Entgelt drei Euro).

Öffnungszeiten Dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr und sonntags, 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Kunst-Imbiss in der Galerie im Park


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.