| 00.00 Uhr

Handball
ASV-Handballer empfangen heute im Pokal Vorst

Viersen. In der ersten Hauptrunde des Kreispokals kommt es heute für die Handballer des ASV Süchteln zu einem Nachbarschaftsduell. Der Landesligist erwartet den Verbandsligisten TV Vorst. Für Trainer Olav Schwäbe hat das Spiel aber wenig mit einem spannungsgeladenen Derby unter rivalisierenden Nachbarn zu tun. Das Spiel hat für ihn eher Testspielcharakter. "Ich bin nicht so ein Freund des Pokals, denn irgendwann kommt immer der TV Aldekerk", sagt Schwäbe.

Der Regionalligist aus Aldekerk ist zwar in diesem Jahr nicht dabei, doch in der Regel könnten die Vereine aus den unteren Klassen nur die ersten Runden überstehen. Gegen die Spitzenteams aus der Verbandsliga oder der Oberliga bestünde aber keine Chance aufs Weiterkommen. Da die Sporthallen in Süchteln derzeit nicht zur Verfügung stehen, findet die Partie um 20.30 Uhr in der Sporthalle Löh statt. Für die Hauptrunde haben sich auch der TV Lobberich und der TV Boisheim qualifiziert. Lobberich spielt am 2. November beim Osterather TV. Boisheim erwartet am 3. November (20 Uhr, Ostschule) den SC Bayer Uerdingen.

(wiwo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ASV-Handballer empfangen heute im Pokal Vorst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.