| 00.00 Uhr

Gut Gemacht!
Geld und Trikots für den Nachwuchs

Viersen. Seine Verbundenheit zum TSV Kaldenkirchen brachte Willi Bonnacker zum Ausdruck, indem er bei der Feier anlässlich der Vollendung seines 70. Lebensjahres die 120 Gästen bat, statt ihm Geschenke zu überreichen, ein Sportschwein zu füttern. So kamen für die Jugendlichen der Handball- und Tennisabteilungen 2140 Euro zusammen, die der Handball-Abteilungsleiter Manfred Aarts und Tennis-Jugendwart Wolfgang Marusczyk gerne in Form eines Schecks entgegennahmen.

Mit einem kompletten Trikotsatz überraschte die Breyeller Provinzial-Geschäftsstelle die F 2-Fußballer des SC Rhenania Hinsbeck. Frank Weuthen und Markus Funken übergaben die Trikots. "Wir freuen uns, das wir das Engagement der Vereine in der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen können."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht!: Geld und Trikots für den Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.