| 00.00 Uhr

Teamgeist wird auf Probe gestellt

Viersen. Nettetals Trainer Chiquinho hat immer wieder betont, dass die neue Spielzeit in der Fußball-Landesliga sehr schwer für seine Mannschaft werden würde. Doch dass sie so schwer würden, wie sich nach den ersten vier Spieltagen andeutet, dürfte wohl auch er nicht erwartet haben. Denn sie ist nicht nur deshalb bislang so mühselig, weil die Gegner aufgrund der starken Union-Leistungen der vergangenen Saison alles in die Waagschale werfen, um dem vermeintlichen Titelkandidaten in die Suppe zu spucken. Sie ist es vor allem deshalb, weil der weitgehend zusammengebliebene und auf einige Positionen noch verstärkte Union-Kader überhaupt nicht in Schwung kommt.

Eigentlich sollte der aus Düsseldorf gekommene Spielmacher Engin Ekrem das Union-Spiel variantenreicher machen, doch aktuell geht durchs Mittelfeld nicht viel, aber über die schnellen Außenbahnspieler genauso wenig. Das ist nur ein Beispiel dafür, wieso es nicht läuft. Bis auf wenige Ausnahmen erreicht kein Spieler Normalform. Jetzt steht der bei der Union so oft beschworene Teamgeist vor einer echten Bewährungsprobe.

david.beineke@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Teamgeist wird auf Probe gestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.